Internet schneller

Langsames W-Lan Netzwerk in eine Highspeed Verbindung verwandeln? Das sind die Möglichkeiten

Jeder kennt es, Sie wollen Videos auf Netflix oder Youtube schauen? Doch Sie sehen nur einen Ladebalken, der nicht mal nach 10 Minuten verschwindet. Dann stellen Sie fest, dass größere Fotos per Mail sich einfach nicht versenden lassen, da der Upload einfach ewig dauert. Das geht uns genauso.

Gibt es ein Gerät dass dieses Problem wirklich lösen kann? Wir schauen uns die möglichen Fehlerquellen an und welche Geräte dabei helfen könnten:

WiFi Booster / Verstärker

 

Manchmal liegt es einfach nur an schlechtem Empfang. Wifi Verbindungen sind relativ sensibel bei dicken Wänden. Ausserdem macht es meistens Probleme, wenn der W-Lan Router ein Stock unten oder oben installiert ist. Sogar Aquarien können durch das Wasser den Empfang empfindlich stören. Um dagegen anzugehen, gibt es so genannte Wifi Booster.

 

Terassen und Keller sind gute Beispiele wo dies nötig wird, da die normale Reichweite einfach nicht ausreicht.

Wifi-Extender sind kleine Gerät welche das vorhandene Signal Ihres bereits installierten Gerätes verstärken und weitergeben. Manchmal sind zwei Netzwerke vorhanden nach der Installation. Einige Geräte arbeiten auch im gleichen Netzwerk (SID). Meist verdoppelt sich dann die Reichweite des W-lan Signals und führt zu schneller Internet Geschwindigkeit.

Der besten Standort für einen W-Lan Verstärker ist dort wo es sonst schlechten Empfang gibt aber trotzdem noch genügend um das vorhandene Signal zu empfangen. Ein W-Lan Verstärker an einem Ort der sowieso kein Empfang hat nützt leider wenig.

Wir haben diverse Geräte angeschaut und eines in unserem Shop, welches gut funktioniert hat.

Modem/Router

Manchmal liegt es einfach daran, dass Ihr Modem/Router nicht die aktuellste Firmware installiert hat. Das können Sie mit Ihrem Provider und deren Hotline überprüfen.

Etwas was wir selber sehr häuft feststellen (auch bei TV-Boxen) ist, dass ein monatlicher Reset sehr viel hilft wieder die ursprüngliche Geschwindigkeit zu erreichen. Einfach den Router kurz vom Strom nehmen und schon ist alles wir am Anfang.

 

 Alte Hardware

Man kennt das, nach 3-4 Jahren wird der Computer oder das Handy einfach zu langsam. Das gleiche gilt für die Wlan-Verbindung. Es gibt immer wieder neue Standards und Frequenzen. Manche Geräte unterstützen z.B. nur 2.4Ghz, welches störungsanfälliger ist.

Überprüfen Sie somit am besten die technischen Daten Ihrer Endgeräte.

 

Webbrowser

Alte Browser führen genauso wie alte Hardware zu langsamer Internet. 

Überprüfen Sie ob Sie Ihre Google Chrome, Firefox, Internet Explorer usw. auf den aktuellsten Stand geupdated haben. Sie werden überrascht sein über die Verbesserung.

 

Verbindungen

Achten Sie darauf, dass sie die Geräte untereinander mindestens mit 100MBit verbunden haben. Wenn Sie ältere Kabel verwenden, ist es gut möglich, dass diese Geschwindigkeit unterschritten wird. Kabel kosten nicht die Welt und sind schnell ausgetauscht. 

Falls Sie einen älteren Switch/Hub dazwischen geschaltet haben, sollte auch dieser überprüft werden! 

 

Was braucht wie viel Geschwindigkeit?

Normalerweise genügt die minimalen Geschwindigkeiten die Ihr Internet Provider zur Verfügung stellt. Gewisse Dienste benötigen natürlich einiges mehr.
Hier sehen Sie eine Übersicht:

Musik-Streaming und Telefonie
Musikübertragung: 0,192 Mbit/s
Telefonie (via Skype): 0,128 Mbit/s
Videotelefonie (Skype Audio und Video): 0,4 Mbit/s

TV-/Video-­Streaming
Standardqualität (Standard Definition): 3 Mbit/s
Hohe Qualität (High Definition): 5 Mbit/s
Höchste Qualität (Ultra-HD): 25 Mbit/s

Online-Spiele
Die kurze Reaktionszeit, genannt "Ping" ist hier das wichtigste Kriterium. Diese sollte maximal 100ms sein. Die meisten Internet Provider halten dies aber problemlos ein. Falls Ihr Spiel zu langsam sein sollte ist meist eins der obigen Punkt das Problem.

 

Fazit:

Viele Faktoren trüben den Surfgenuss oder das zocken. Manche Dinge sind einfach zu beheben als man denkt. Meistens ist aber die Wlan Reichweite das Problem (falls Sie über W-Lan verbunden sind) und dies lässt sich einfach über einen Wifi-Booster lösen.

Wir haben im Shop einen guten W-Lan Verstärker für Sie ausgewählt. 

Klicken Sie hier um mehr zu erfahren